Schätzung & Beratung

Sie haben etwas geerbt oder beispielsweise auf dem Flohmarkt eingekauft und möchten gerne wissen, welchen Wert ihre Ware hat? Durch meine jahrelange Erfahrung im Bereich Antiquitäten und Schmuck, stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite und schätze den Wert Ihrer Ware.

Bei der Schätzung eines Objektes unterscheide ich grundsätzlich zwischen dem emotionalen Wert, Marktwert und Ankaufswert.

Emotionaler Wert

Objekte haben häufig nicht nur ihren materiellen, sondern auch einen emotionalen Wert für den Besitzer / die Besitzerin. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass sie mit einer Person oder einer Erinnerung verbunden werden. Aufgrund dieser emotionalen Bindung zu dem Gegenstand kann es passieren, dass dessen Marktwert von dem Verkäufer / der Verkäuferin überhöht eingeschätzt wird. Das ist natürlich verständlich, entspricht aber nicht dem tatsächlichen Marktwert und hat somit keinen Einfluss auf das Angebot, welches Ihnen für den Ankauf unterbreitet werden kann.

Marktwert

Der Marktwert beschreibt den tatsächlichen Preis, zu welchem ein Objekt auf dem aktuellen Markt gehandelt wird. Dieser variiert nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage und bezieht sich dabei immer auf den Endverbraucherpreis.

Ankaufswert

Unter dem Ankaufswert ist der Preis zu verstehen, welcher ein Antiquitäten-Händler bereit ist, Ihnen für das zu veräußernde Objekt zu bezahlen.

Bei einem Termin zum Ankauf Ihrer Objekte ist die Schätzung und Beratung selbstverständlich für Sie kostenfrei. Sollten Sie mit mir jedoch einen Termin vereinbaren, bei dem die Schätzung und Beratung als Dienstleistung gebucht werden, was zum Beispiel bei der Aufteilung eines Erbes der Fall sein kann,  entsprechen die Kosten dem Aufwand meiner Tätigkeit und den Anfahrtskosten.

Meine Schätzungen basieren hierbei auf meinen eigenen Erfahrungswerten und meiner Expertise, welche ich mir durch meine jahrelange Tätigkeit in dieser Branche aneignen konnte.